Trotz Niederlage starke Leistung der U13

Am Sonntag, 20.1. traten wir  zu einem schweren  Auswärtsspiel in Vöslau an.  Zwei durch eine Erkältung geschwächte Spielerinnen und ein Mädchen mit einer Ellbogenverletzung bildeten den von Haus aus kleinen U13-Kader .

So wussten wir, dass das Spiel gegen den Tabellenführer kein leichtes werden wird. Trotzdem wurde von Beginn an um jeden Ball gekämpft und mutig vorne der Abschluss gesucht.

Eine Knöchelverletzung  von Sarah minimierte unsere Bank schon zu Beginn der ersten Hälfte auf lediglich 7 Spielerinnen.

Diese Truppe kämpfte beherzt bis zum Abpfiff und auch dank einer groß aufspielenden Alina im Tor, und Manu und Sanne im Angriff, konnte die Niederlage im Rahmen gehalten werden.

Wir verlieren nach einem anstrengendem Spiel 28:19.  Ein Ergebnis gegen den amtierenden Staatsmeister, das sich wirklich sehen lassen kann.