U11: Korneuburg – GKL Waldviertel (7:32)

Ein unangenehmes Lehrspiel mussten die Korenuburgerinnen am Samstag über sich ergehen lassen.

Am Wochenende spielte die U11 gegen GKL Waldviertel, ein Gegner den man schon aus der U10 letztes Jahr kannte und gegen den wir uns realistisch nur das Ziel stecken konnten: Kämpfen bis zum Schluss und den Waldviertlerinnen möglichst lästig sein. Leider überrollte uns der GKL-Express von der ersten Minute an. In der Verteidigung gelang es nur sehr selten den Gegenerinnen etwas entgegen zu setzen. Unsere Torfrauen bekamen nur Würfe direkt von der 6-Meter Linie, trotzdem gelang die eine oder andere Abwehr. Im Angriff handelten die Korneuburgerinnen zu statisch und verfingen sich meist in der GKL-Mauer. Die 7 Tore waren hart erkämpft und forderten viel Arbeit der Mädchen.

Jetzt geht es nächste Woche in die Weihnachtspause, in der natürlich nach ausreichend Erholung wieder unsere Trainingstage Anfang Jänner gibt, in denen noch an so einigem gefeilt werden wird.