U18 WHA: Sieg gegen Wr.Neustadt

Nachdem das Spiel in Wr.Neustadt mit -1 verloren wurde, ging es beim Rückspiel in Korneuburg um eine Revanche. Einige Spielerinnen bei den Gastgeberinnen waren erkrankt und zu Beginn gingen die Gäste auch gleich in Führung. Nach zehn Minuten dann der Ausgleich durch Jojo Reichert und ab diesem Zeitpunkt zogen die Korneuburgerinnen regelrecht davon. Bis zur Pause konnten die Gäste allerdings den sechs Tore Vorsprung auf drei verkürzen (14:11).

Nach Wiederbeginn bot sich ein ähnliches Bild. Korneuburg verwaltete den Vorsprung und ließ die Gäste nie näher als auf drei Tore heran kommen, zeigte viele schöne Kombinationen und holte sich verdient den Sieg. Endstand 28:23

hinterlasse ein Kommentar