U12: Zwei Siege gegen GKL und gegen Hypo

Hoch motiviert und konzentriert startete die U12 in Langenlois gegen GKL Waldviertel.

Durch eine konsequente Abwehr konnten wir ziemlich schnell mit 3:0 in Führung gehen und bauten diesen Vorsprung mit schönen Aktionen im Angriff bis zur Pause zu einem 6 Tore -Vorsprung aus.

In der 2. Hälfte nutzen wir unsere Laufbereitschaft aus und kamen so zu schönen Abschlüssen.  Auch durch eine 6:0 Deckung der GKL-Mädchen  ließen wir uns nicht verunsichern und konnten schließlich  das Spiel 29:17 gewinnen.

Besonders erwähnenswert die Laufbereitschaft der Mannschaft und das Zusammenspiel im Angriff, das zu vielen Torchancen führte, die aber des Öfteren von der hervorragenden Torfrau von GKL vereitelt wurden. Der Sieg basiert auf der guten Trainingseinstellung der Mädchen und motiviert uns weiter an uns zu arbeiten um vor allem in der Deckung und in der Chancenauswertung noch ein wenig zuzulegen.

Auch in der Südstadt blieb die U12 erfolgreich. Nie in Rückstand ließen die Mädels nur zweimal einen Gleichstand zu und zogen ab der 15.Spielminute Tor um Tor davon.

Nach der Halbzeit (7:16) blieben die Mädchen weiter konzentriert und torgefährlich – ein ungefährdeter und in dieser Höhe auch verdienter Sieg (17:31).

Ersten Kommentar schreiben

Antworten