U12: Sieg und Niederlage zum Ende des Grunddurchgangs

Zwei kräfteraubende Spiele hatten die Mädchen der U12 J.Klausner Professional Multimedia an diesem Wochenende zu absolvieren. Am Samstag gastierten wir in Perchtoldsdorf und wollten eine bessere Leistung als im Hinspiel abliefern. Besonders in der ersten Halbzeit konnten wir mit einer guten Abwehrleistung viele Ballverluste der Gastgeber erzwingen und die sich daraus ergebenden Chancen auch sicher verwerten.  Mit einer komfortablen Führung starteten wir in die 2. Hälfte, in der sich allerdings das Fehlen einiger Stammspielerinnen bemerkbar machte und die Kräfte deutlich nachließen. Dennoch endete das Spiel mit einem ungefährdeten  24:18 Auswärtserfolg.  Am Sonntag  in Gänserndorf verschärfte sich die „Personalsituation“ weiter, und zwei U10 Spielerinnen sprangen kurzfristig ein. Trotzdem konnten wir das Spiel lange offen halten, ehe wir den lauffreudigen und mit viel Zug zum Tor agierenden  Gastgebern nichts mehr entgegen zu setzen hatten und der Rückstand zu groß wurde. Endstand 18:25. Für die Bewertung der Verteidigungsarbeit gibt der  Nu-Spielbericht Aufschluss, der für unsere Feldspielerinnen insgesamt eine gelbe Karte und für die Mädchen aus Gänserndorf drei gelbe Karten und sieben !! 2 – Minuten Strafen inkl. roter Karte aufweist.

 

Ersten Kommentar schreiben

Antworten